Thermische Bauphysik

  • Planung des winterlichen Wärme- und Feuchteschutzes sowie des sommerlichen Wärmeschutzes
  • Nachweis des Wärmeschutzes nach gültiger Energieeinsparverordnung (EnEV) für Neu- und Altbauten sowie für Erweiterungsbauten sowie Erstellen von Energieausweisen
  • Unterstützung beim Beantragen von Fördermitteln, z. B.  im Rahmen von KfW-Förderungen
  • Bauphysikalische Bestandsaufnahme von Bestandsgebäuden
  • Erstellen von Bauteilkatalogen mit bauphysikalischen Angaben zur thermischen Gebäudehülle
  • Wärmebrückenuntersuchung
  • Konzepte zur thermischen Behaglichkeit in Wohn- und Arbeitsräumen